header banner
Default

Es gibt ein gesundes Blitzrezept für Vollkornbrot, das selbst gebacken wird und eine Körnerkruste hat


  1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Stand:

Wer sich an nasskalten Tagen den Weg zum Bäcker sparen möchte, kann sich sein Körner-Vollkornbrot in einer guten Stunde frisch selbst backen.

In der kalten Jahreszeit essen viele Menschen gerne wärmende Suppen und Eintöpfe. Das Komfortessen spendet Trost an tristen Herbst- und Wintertagen und wärmt so Körper und Seele. Zudem sind Suppen, wie die Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch, ein wahrer Immunbooster in der Erkältungszeit. Und was passt besser zu einer dampfenden Schale mit cremiger Gemüsesuppe als eine dicke Scheibe frisch gebackenes Brot? Ob zum Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot – ein klassisches Bauernbrot sowie die Körnervariante ohne Mehl frisch aus dem Ofen gelingen auch ohne fortgeschrittene Küchenkenntnisse.

Gesünder als gedacht? Brotsorten, die wichtige Nährstoffe enthalten

VIDEO: Du möchtest gesund abnehmen? Dann backe dieses saftige Vollkornbrot, dass schmeckt!
Weltverborgen

Einige Menschen zählen Brot zu den ungesünderen, nährstoffärmeren Lebensmitteln und sind der Überzeugung im Rahmen einer bewussten Ernährung vollkommen auf Backwaren verzichten zu müssen. Dieses Denken lässt sich wohl unter anderem auf die beliebte Ernährungsform „Low Carb“ zurückführen, von der sich viele Menschen nicht zuletzt auch Erfolge bei der Gewichtsreduktion erhoffen. Betroffene nehmen im Zuge dessen möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich. Neben diversen Pastagerichten fällt dann eben auch der bunte Brotkorb am Frühstückstisch weg.

Vollkornbrot mit Körnerkruste

Das selbstgebackene Vollkornbrot mit Körnerkruste lässt sich sowohl süß als auch herzhaft bestreichen und in diverse Suppen und Eintöpfe tunken. (Symbolbild) © Addictive Stock/Imago

Wer sich um eine gesunde und ausgewogene Ernährung bemüht, muss jedoch keineswegs auf Brot verzichten. Zwar stecken weiße Brötchen, Baguette und diverse süße Teilchen vom Bäcker voller „leerer Kalorien“, andere Brotsorten sind jedoch um einiges gesünder. Denn besonders die körnigen Sorten, wie Dinkelvollkorn-, Roggen- und Saatenbrot enthalten hochwertiges Eiweiß sowie wertvolle Mineralstoffe, berichter Fitforfun.de. Außerdem bilden sie eine tolle Ballaststoffquelle für den Körper und halten ihn somit länger satt als reguläres Weißbrot.

Zutaten für das kinderleichte Vollkornbrot mit Körnerkruste

VIDEO: Nur 5 Minuten und du hast noch nie ein so weiches Vollkornbrot gebacken.
Weltverborgen

Ein Brot (in einer regulären Kastenform)

  • 600 g Dinkelvollkornmehl
  • 70 g Haferflocken
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 70 g Sesam
  • 50 g Leinsamen
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • ½ Würfel frische Hefe (alternativ ein Päckchen Trockenhefe)
  • 600 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Apfelessig
  • Etwas Öl und Mehl zum Einfetten und Bestäuben der Kastenform

Sie möchten keine Rezepte und Küchentricks verpassen? Hier geht’s zum Genuss-Newsletter unseres Partners Merkur.de.

Hack für Camper

VIDEO: So backst du in 1 Stunde ein gesundes Vollkornbrot zum abnehmen!
Weltverborgen

Wussten Sie, dass Sie sogar auf einem Campingkocher oder dem Gasherd im Wohnmobil Brot backen können? Mit dem „Omnia Backofen(werblicher Link) geht das tatsächlich. Die Form, die an eine Gugelhupf-Form erinnert, erzeugt eine Art Umluftofen-Effekt und darin gelingen Brot, Kuchen oder Auflauf fast wie im „richtigen“ Backofen.

Blitzrezept: So schnell lässt sich das gesunde Vollkornbrot zu Hause backen

VIDEO: Gesundes Müeslibrot mit Vollkornmehl - Gesundes Vollkornbrot selber backen
Einfach Backen - Marcel Paa
  1. Zunächst wird das Mehl in eine große Rührschüssel gegeben. Drücken Sie eine Mulde in die Mitte des Mehls, um anschließend den halben Hefewürfel hinein zu bröseln.
  2. Geben Sie nun den Zucker und das Salz, das Wasser und den Apfelessig sowie je 50 Gramm von allen Kernen und Samen hinzu und vermengen Sie alles mit den Knethaken eines Handrührgeräts.
  3. Im nächsten Schritt füllen Sie den Teig in eine eingefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform. Anschließend wird das Brot noch mit den übrigen Kernen bestreut.
  4. Stellen Sie die Kastenform nun in den kalten Backofen. Nachdem er auf 180 °C Ober- und Unterhitze eingestellt wurde, wird das Brot für etwa eine Stunde gebacken. Nach dem Backen auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und aufschneiden. Guten Appetit!

Da der Brotteig während des Vorheizens schon im Ofen ruht, hat die Hefe genug Zeit, um sich vor dem Backen zu entwickeln. Das spart Ihnen nicht nur Zeit, sondern auch Energie.

Wer sich an einer anderen gesunden Brot-Variante versuchen möchte, macht auch mit dem Haferflocken-Brot mit Quark alles richtig. Denn es steckt ebenfalls voller wertvoller Nährstoffe und hält besonders lange satt.

Auch interessant

VIDEO: Das beste Brot mit 15 Minuten Arbeit, 8 Stunden Schlaf und 50 Minuten backen
Thomas kocht

Sources


Article information

Author: Jordan Fowler

Last Updated: 1702061761

Views: 564

Rating: 4 / 5 (108 voted)

Reviews: 86% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jordan Fowler

Birthday: 1990-01-20

Address: 78300 Tommy Trafficway Apt. 946, Davidville, RI 11397

Phone: +4508468335302813

Job: Environmental Engineer

Hobby: Crochet, Cocktail Mixing, Poker, Golf, Graphic Design, Magic Tricks, Beekeeping

Introduction: My name is Jordan Fowler, I am a unreserved, exquisite, skilled, lively, receptive, variegated, clever person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.